Veranstaltung der DGVF

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zur Verhandlungsethik am 29. April 2020 an der Universität Hohenheim.

Um den Austausch von Wissenschaft und Praxis im Bereich Verhandlungsmanagement noch weiter zu stärken, haben Mitglieder der NAP im Jahr 2019 die Gründung der Deutschen Gesellschaft für Verhandlungsforschung e.V. initiiert (https://www.dgvf-online.de/).

Am 29. April 2020 (18 Uhr) findet an der Universität Hohenheim eine erste Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der DGVF zum Thema „Verhandlungsethik“ statt. Prof. Dr. habil. Detlef Aufderheide, Wirtschaftsethiker von der Hochschule Bremen, wird das Thema zunächst aus Sicht der Wissenschaft betrachten. Anschließend findet ein Streitgespräch zum Thema zwischen Hans-Peter Langer (Head of Human Resources bei der Schott AG) und Didier Krause (Betriebsratsvorsitzender der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG) statt. Nach der Veranstaltung besteht Gelegenheit zum Networking und Gedankenaustausch.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Wir bitten um Ihre Anmeldung  bis zum 15. April 2020 an info@dgvf-online(dot)de.