"Mehr als Verhandlungsführung"

Verhandlungen sind von zentraler Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Viele Entscheidungen in Einkauf, Vertrieb, HR, M&A oder Geschäftsführung sind das Ergebnis von Verhandlungen. Dennoch werden sie in vielen Unternehmen noch nicht als wichtige Managementaufgabe verstanden. Dies liegt auch daran, dass die wenigsten gelernt haben, wie Verhandlungen richtig geführt werden.

Die Verhandlungsforschung hat inzwischen viele Prozesse, Tools und Instrumente entwickelt, die in Unternehmen zur Optimierung der Verhandlungsperformance eingesetzt werden können. Diese sind allerdings in der Praxis noch wenig verbreitet, da bislang ein intensiver Wissenschafts-/Praxis-Dialog auf dem Gebiet der Verhandlungsforschung fehlt.

Die Negotiation Academy Potsdam (NAP) ist die einzige universitäre Verhandlungsakademie im deutschsprachigen Raum. Die Akademie hat zum Ziel, den Dialog zwischen Verhandlungsforschung und Verhandlungspraxis zu fördern. Ihr Leitbild ist ein ganzheitliches Verständnis von Verhandlungen als Managementprozess, der neben der eigentlichen Verhandlungsführung vor allem auch vor- und nachgelagerte Managementaufgaben betrachtet (z.B. Verhandlungsvorbereitung oder Verhandlungscontrolling).

Die Akademie wurde 2013 an der Universität Potsdam gegründet und verfügt seit 2016 über einen zweiten Standort an der Universität Hohenheim in Stuttgart. Geleitet wird die NAP von Prof. Dr. Uta Herbst (Professorin für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Potsdam) und Prof. Dr. Markus Voeth (Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hohenheim). Das Team der NAP besteht aus Professoren, Doktoren und Doktoranden der Verhandlungsforschung mit langjähriger Expertise auf dem Gebiet des Verhandlungsmanagements. Unsere Coachings und Beratungsprojekte wenden aktuelle Forschungergebnisse in der Praxis an. Wir haben die wissenschaftliche Perspektive und gleichzeitig die praktische Erfahrung, die den Übergang von der Wissenschaft zur Praxis möglich macht.

Tätigkeitsfelder der NAP sind die Bereiche Verhandlungsforschung, Verhandlungsschulung und Wissenschaft & Praxis-Dialog. 

Weitere Informationen (Informationsbroschüre) finden Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihre Ansprechpartnerin

Kontaktdaten