Startseite > News > Dialogveranstaltung

Dialogveranstaltung

Zum Abschluss des Jahres durfte die Negotiation Academy Potsdam Herrn Claus Weselsky, Bundesvorsitzender der GDL, mit einem Vortrag zum Thema Wir wollten Machbares verhandeln, doch stießen auf eine Totalblockade – Von der tiefen Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit an der Universität Potsdam begrüßen. Herr Weselsky schilderte die Probleme bei den Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn aus seiner Sicht und versuchte auf diese Weise ein anderes als das durch die Medien verbreitete Bild der Verhandlungen sowie seiner Person zu zeichnen. In seinen Ausführungen unterstrich er besonders die Auslöser für die Krise, die sich bereits über viele Jahre entwickelt hatte. Darüber hinaus verdeutlichte er die Ziele und Überzeugungen, die er während des Tarifstreits verfolgte und die ihn zu seinem entschlossenen Verhalten antrieben. Im Anschluss an seinen Vortrag stellte sich Herr Weselsky den Fragen des Publikums in einem offenen Austausch über seine persönlichen Erfahrungen und Ansichten.

Video

Weselsky + Diskussion




Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Marie-Christin Weber
Ihr Ansprechpartner
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder
Die NAP ist die erste universitäre Verhandlungsakademie im deutschsprachigen Raum. Unser Ziel ist es, neuste Erkenntnisse der Verhandlungsforschung für Fragen des Verhandlungsmanagements zu generieren. Hierauf aufbauend sollen Verhandlungsführer aus der Praxis in den Verhandlungsschulungen der NAP lernen, ihre Verhandlungskompetenzen zu verbessern, um ihre Einkaufsverhandlungen, Vertriebsverhandlungen, Personalverhandlungen oder z. B. Tarifverhandlungen optimal gestalten zu können.